Xiangtai Ren

China

Xiangtai Ren(David)

"Vier-Drei-Drei-Zwei" Musik-Trommel Kreis Mitbegründer

Joy China Musik Support Programm Promoter

Beijing Sick Challenge Public Interest Foundation Kunstberaterin

Amerikanischer VMC Level 3 Schlagzeugführer

Seit langem engagiert er sich in der Musikausbildung für Sonderschulen, Gemeinden und Wohltätigkeitsorganisationen.

Er hat fast 10 Jahre Erfahrung in der Führung von Trommelkreisen.

In einem Sommer 1996 nahm ihn seine Mutter mit auf ein Fahrrad und fuhr auf der alten Straße, wo Pappeln am Straßenrand standen. Plötzlich tauchte eine wunderbare Stimme in seinen Ohren auf. Ein gutaussehender Junge nahm eine akustische Gitarre und spielte vor der Tür des Angelgeschäfts. Dieser Moment berührte sein Herz und fügte der Kunstforschung ein Musikinstrument hinzu. Um den beruflichen Fortschritt zu verfolgen, begann er ein Studium in Peking.....

Im Jahr 2001 folgte er Zhao Wei (ehemaliger Again Band-Gitarrist) und Ai Jun (berühmter E-Gitarrist), um E-Gitarren-Performance zu lernen. Nach zwei Jahren harten Trainings bildete die Band eine Gruppe, die in Bars und Nachtclubs spielte.

Aufgrund seiner Liebe zur Gitarre studierte er 2003 Peking Li Jianjun als Lehrer, um das Handwerk der handgefertigten Gitarre zu erlernen.

Von 2005 bis 2008 arbeitete er in der Spätphase der Musik-, Film- und Fernsehproduktion, des Drehbuchs und der Veranstaltungsplanung.

Im Jahr 2009 begann er, Djembe-Trommeln, Latin Percussion, zu lernen.

Im Jahr 2011 wurde ihm von James Kwan, einem erfahrenen westafrikanischen Schlagzeuger, die Ehrendoktorwürde verliehen.

Im Jahr 2011 folgte er dem Hong Kong Channon, um den Drum Circle Guide Kurs zu erlernen.

Seit 2011 führt er Trommelmusikunterricht in vielen Kindergärten, Grund- und Mittelschulen, Musikinstitutionen, Sonderschulen, Gemeinden und Wohltätigkeitsorganisationen durch. Er engagiert sich für die Verbesserung der sozialen Anpassungsfähigkeit von Menschen mit besonderen Bedürfnissen, die Förderung der sozialen Integration und die Verbesserung des Lebensglücksindex.

In den Jahren 2014 und 2015 ging er nach Hongkong, um dem Gründer des Trommelkreises, Arthur Hull, zu folgen, um die Techniken der Trommelkreisführer von Dorf Music Circles zu erlernen und ihre Erfahrungen mit Trommelkreisführern auf der ganzen Welt auszutauschen.

Im Jahr 2016 bildete er zwei spezielle Gruppen-Trommelteams für afrikanische trommelblinde Kinder und taubstumme Kinder, um an verschiedenen Hausabenden teilzunehmen und auf spezielle Gruppen aufmerksam zu werden.

Im Jahr 2017 schloss er sich dem " Ontogenesis Imperfects Care Center " an, um die Dekompression von Trommelringen bei seltenen Patienten durchzuführen.

Im Jahr 2017 gründete er die Beijing Philharmonic African Drum Education.

Im Jahr 2018 gründete er in China den Musik-Trommelring " Four-Three-Two ".

Events