Ken Crampton

USA

Ken Crampton ist ein Künstler und der Eigentümer der 'Eyeclopes Studios / Everybody Drum'. Im Jahr 1986 kaufte Ken seine erste Trommel und begann gleich damit Drumcircles zu halten.  Er studierte mit Lehrern aus der ganzen Welt, unter anderem mit Arthur Hull, Babatunde Olatunji, Mamady Keita, Keith Terry, Kalani, Essa Grayson und Jaqui MacMillan. Ken bringt den Rhythmus vieler verschiedener Kulturen in seine Arbeit ein und bringt Leuten vom ganzen Globus die Sprache des Rhythmus näher. Er eröffnete die landesweite Tour von Keller Williams und performte mit verschiedenen Künstlern Solos. Er wird von Schulen, Bibliotheken, Banken, Festivals, Kirchen und Facilitators gebucht.

Durch sein kombinieren aus dem Lernen auf diesem Gebiet und dem Master Studium als Moderator, hat er die einzigartigen Nuancen der persönlichen Kunst und der Selbstversorgung gelernt. Sachkundig leitet er Drumcircles für die verschiedensten Menschengruppen, vom Kleinkind bis zu den älteren Menschen. Ken hat die Fähigkeit Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu erreichen, wie beispielsweise Kinder mit Autismus, emotionaler Störung, sowie ältere Menschen mit Alzheimer. Durch das Trommeln wird den Patienten geholfen positiv miteinander zu kommunizieren. Er ist Absolvent von 'HealthRHYTHMS', 'Village Music Circles' und 'Drum Circle Music'. Trommeln ist ein großartiger Ausgleich für Jedermann unabhängig vom Alter und der Begabung. Jeder hat einen Platz im Drumcircle! Durch seine Arbeit ist es für jeden möglich Firmenveranstaltungen, Drumcircles, private Unterrichtsstunden oder therapeutische Erlebnisse anzubieten. Ken ist unteranderem ein großer Bestandteil der Ostküsten-Festival Szene, indem er jährlich bei dem 'Spoutwood Faire Festival', dem 'Baltimore Fairie Faire', dem 'Maryland Fairie Festival', 'FairieCon' und vielen weiteren Musik- und Kunst-Festivals teilnimmt. Das Trommeln ist gekoppelt mit verschiedenen anderen Talenten von Ken. Außerdem ist Ken ein aktives Mitglied in großen und kleinen Gesellschaftsgruppen und Gründer der 'First Night Fredericksburg', 'First Fridays in Fredericksburg' und der 'Drum Circle Facilitators Guild'.

Weitere Informationen: www.everybodydrum.com

Events